Wie aktualisiert man das Galaxy S5 auf Android 6.0.1 Marshmallow basierte AICP ROM

AICP benutzerdefinierte Firmware ist jetzt bringen die neuesten Android 6.0.1 für Samsung Galaxy S5 LTE G900F. Ein Android AOSP Benutzeroberfläche und Tonnen von Anpassungen, hier ist, wie Galaxy S5 zu Android 6 Marshmallow basierte benutzerdefinierte ROM zu aktualisieren.

AICP Android 6.0.1 Marshmallow Eigenschaften:
Vanilla AOSP Schnittstelle
Basiert auf Android 6.0.1
Stabile Leistung
Bringt neue Tweaks und Erweiterungen

Voraussetzungen für die Aktualisierung des Galaxy S5 auf Android 6 AICP ROM:

Laden Sie die USB-Treiber für das Samsung Galaxy S5 G900F herunter und installieren Sie sie.
Aktivieren Sie den USB-Debugging-Modus im Entwicklermenü.
Sie sollten ein benutzerdefiniertes Wiederherstellungstool wie TWRP oder CWM auf Ihrem Gerät installiert haben.
Sichern Sie alle wichtigen Daten, bevor Sie mit dem Tutorial fortfahren.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Samsung Galaxy S5 G900F zu mehr als 70% aufgeladen ist.

So aktualisieren Sie das Galaxy S5 auf Android 6.0.1 basierend auf AICP:

Starten Sie Ihr SGS5 im Wiederherstellungsmodus neu, indem Sie die Tasten Lautstärke hoch, Home und Power gedrückt halten, bis der Bildschirm blinkt. Nach ein paar Sekunden wird Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus wechseln.
Sobald Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, erstellen Sie eine Nandroid-Sicherung Ihrer bestehenden ROM. Dies ist notwendig, damit Sie Ihr aktuelles ROM wiederherstellen können, wenn Ihnen die neue Firmware nicht gefällt. Um ein Backup zu erstellen, wählen Sie Backup und Wiederherstellung > Backup erneut. Gehen Sie nach Abschluss des Backups zurück zum Hauptmenü der Wiederherstellung.
Wählen Sie anschließend Daten löschen/Werksreset > Ja, um Ihre Aktion zu bestätigen. Warten Sie ein paar Minuten, bis das Telefon Ihre Daten löscht. Gehen Sie anschließend zurück zum CWM-Wiederherstellungsmenü und löschen Sie die Cache-Partition und dann auch den Dalvik-Cache.
Wählen Sie als Nächstes install zip from sdcard > wählen Sie ein zip von der SD-Karte. Suchen Sie das AICP Android 6.0.1 Custom ROM und wählen Sie es durch Drücken der Power-Taste aus. Bestätigen Sie die Installation, indem Sie Ja wählen. Die ROM-Installation wird nun gestartet.
Sobald das Telefon die Installation der ROM abgeschlossen hat, müssen Sie den obigen Schritt wiederholen, um GApps auf Ihrem SGS5 zu installieren.
Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zurück zum Hauptmenü der Wiederherstellung und wählen Sie „System jetzt neu starten“, um das Telefon auf die neueste Firmware umzustellen.
Genießen Sie die Funktionen von Android 6.0.1 Marshmallow auf Ihrem Samsung Galaxy S5 und vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.

So blenden Sie die meistbesuchten Websites in der neuen Registerkarte von Chrome aus

Die Standard-Seite „Neue Registerkarte“ von Google Chrome enthält ein Suchfeld und zeigt Miniatur-Verknüpfungen für die am häufigsten besuchten Websites der Nutzer an.

Was aber, wenn die Nutzer die am häufigsten besuchten Websites unten auf der Seite „Neue Registerkarte“ von Chrome nicht wirklich benötigen?

Es gibt einige Möglichkeiten, diese Miniatur-Verknüpfungen von der Seite „Neue Registerkarte“ zu entfernen, aber Chrome bietet auf der Registerkarte „Einstellungen“ keine Option, um sie zu deaktivieren.

Denken Sie daran, dass unsere zuvor erwähnten Tipps und Lösungen von all jenen, die nach Möglichkeiten suchen, einfach angewendet werden können:

Chrome zeigt die zuletzt besuchten Websites nicht an – Wenn Sie häufig mit diesem Problem konfrontiert sind, sollten Sie zu einem anderen Browser wechseln. Im Gegensatz zu Chrome werden in den Top Sites von Opera immer die am häufigsten besuchten Webseiten angezeigt.
Wie kann ich die am häufigsten besuchten Websites in der neuen Registerkarte von Chrome ausblenden?

1. Löschen Sie jede Verknüpfung einzeln

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verknüpfung bearbeiten“ oben rechts auf einer Miniatur-Verknüpfung, um das direkt darunter angezeigte Fenster zu öffnen.

Dann müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche Entfernen klicken, um sie zu löschen.

2. Löschen Sie die Daten des Browsers

Sie können auch alle am häufigsten besuchten Website-Verknüpfungen von der Seite „Neue Registerkarte“ entfernen, indem Sie die Browserdaten löschen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen und Steuern von Google Chrome, um das Menü des Browsers zu öffnen.
Das Google Chrome-Menü Meistbesuchte in neuer Registerkarte ausblenden Google Chrome
Wählen Sie „Weitere Tools“ und klicken Sie auf „Browserdaten löschen“, um das direkt darunter angezeigte Fenster zu öffnen.
Fenster Browserdaten löschen Meistbesuchte in neuer Registerkarte ausblenden Google Chrome
Wählen Sie in diesem Fenster die Registerkarte Erweitert.
Klicken Sie im Dropdown-Menü Zeitbereich auf die Option Alle Zeiten.
Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Browserverlauf, Download-Verlauf, Cookies und andere Website-Daten sowie Bilder und Dateien im Cache.
Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Daten löschen.

3. Hinzufügen der Erweiterung Meistbesuchte Seiten entfernen zu Chrome

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Verknüpfungen der meistbesuchten Seiten mit der Erweiterung Verknüpfungen der meistbesuchten Seiten entfernen zu entfernen.

Diese Erweiterung leitet die Seite „Neue Registerkarte“ auf die Google-Startseite um, die fast genauso aussieht wie die Standardseite „Neue Registerkarte“.

Allerdings können Sie den Hintergrund der Seite nicht anpassen, da sie keine Themen unterstützt. Gehen Sie daher auf die Seite Meistbesuchte Seiten entfernen, um diese Erweiterung zum Browser hinzuzufügen.

Danach wird in der URL-Symbolleiste des Browsers ein Symbol zum Entfernen der am häufigsten besuchten Seiten angezeigt, um zu verdeutlichen, dass die Erweiterung aktiviert ist.

Experten-Tipp: Manche PC-Probleme sind schwer zu lösen, vor allem wenn es sich um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien handelt. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt. Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Rechner scannt und den Fehler identifiziert.
Klicken Sie hier, um es herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Die Google New Tab-Seite zeigt keine Seitenverknüpfungen mehr an, solange die Erweiterung aktiviert ist.

Sie können die Erweiterung deaktivieren, indem Sie dies in die URL-Leiste eingeben und dann auf die Schaltfläche unten rechts im Feld Meistbesuchte Seiten entfernen klicken:
chrome://extensions/

4. Deaktivieren Sie die Einstellung Top Sites from Site Engagement

Geben Sie dies in die URL-Leiste ein und drücken Sie die Return-Taste:
Chrome://flags
Die Flaggenseite versteckt die meistbesuchten Seiten in einer neuen Registerkarte von Google Chrome
Geben Sie „Top Sites from Site Engagement“ in das Feld „Suchflags“ oben auf der Seite ein.
Beachten Sie, dass die Option Top Sites from Site Engagement“ in der neuesten Version von Google Chrome nicht enthalten ist.
Wählen Sie im Dropdown-Menü für die Option Top Sites from Site Engagement die Option Deaktiviert.
Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Jetzt neu starten, um Google Chrome neu zu starten.
Einige Chrome-Nutzer können die Verknüpfungen der Seite „Neue Registerkarte“ mit den am häufigsten besuchten Websites mit der Option „Top Sites From Site Engagement“ in früheren Versionen 2018/2019 des Browsers deaktivieren.

Die neuen Immediate Profit Gebühren

Bei unseren Recherchen für diesen Test haben wir festgestellt, dass Immediate Profit.com einige der niedrigsten Gebühren auf dem Markt hat. Sie hängen von Ihrem Handelsvolumen der letzten 30 Tage ab, d.h. die Gebühren basieren auf der Maker-Taker-Basis.

Genauer gesagt, zahlen Maker mit https://www.frau-margarete.de/immediate-profit-test-erfahrungen/ weniger als Taker. Erstere fügen der Börse Limit-Aufträge hinzu, während letztere bestehende Aufträge ausführen. Werfen Sie einen Blick auf die Gebühren:

Spot-Handelsgebühren – 0,26% bis 0%
Stablecoin-Handelsgebühren – 0,2 % bis 0 %
Dark-Pool-Gebühren – 0,36% bis 0,2%
Schauen Sie sich die vollständigen Gebühren der Immediate Profit-Börse unten an.

30-Tage-Volumen (USD) Maker Taker
$0 – $50,000 0.16% 0.26%
$50,001 – $100,000 0.14% 0.24%
$100,001 – $250,000 0.12% 0.22%
$250,001 – $500,000 0.10% 0.20%
$500,001 – $1,000,000 0.08% 0.18%
$1,000,001 – $2,500,000 0.06% 0.16%
$2,500,001 – $5,000,000 0.04% 0.14%
$5,000,001 – $10,000,000 0.02% 0.12%
$10,000,000+ 0.00% 0.10%
Die Abhebungsgebühren bei Immediate Profit sind ein wenig anders. Sie hängen hauptsächlich von Ihrem Herkunftsland ab. Für Kryptowährungsabhebungen gelten jedoch immer noch die niedrigen Sätze. Die Plattform berechnet 0,0005 BTC für die Auszahlung von Bitcoin, 0,005 ETH für Ether, 0,05 EOS für EOS, 0,001 LTC für Litecoin, usw. Jede Kryptowährung ist mit einer anderen Abhebungsgebühr verbunden. Die vollständige Liste finden Sie am besten auf der Website von Immediate Profit.

Die Abhebungsgebühren für Fiat-Währungen sind viel teurer. Diese Gebühren richten sich nach der von Ihnen bevorzugten Währung, dem Herkunftsland und dem Dienstanbieter. Die Gebühren können von $0 bis $40, von €0,09 bis €35, von £1,95 bis £35 und so weiter reichen. Sie können die vollständige Liste auf der Website von Immediate Profit einsehen.

Außerdem erhebt die Plattform keine Gebühren:

Geldtransfers zum und vom Futures-Wallet
Einsätze auf
Speichern von Geldern
Inaktivität des Kontos
Wartung des Kontos
Immediate Profit-Grenzen
Die Limits für Kryptowährungen sind für alle Kunden gleich. Schauen Sie sich diese unten an.

Limit für Einzahlungen oder Abhebungen Starter Intermediate Pro
Tageslimit Einzahlung Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
Tageslimit Abhebung $5.000 $500.000 $10.000.000
Monatliches Limit Einzahlung Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
Monatliches Limit Abhebung Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
Andererseits gelten die Limits für Fiat-Währungen für alle Finanzierungsmethoden außer Synapse. Hier sind die Immediate Profit Abhebungs- und Einzahlungslimits:

Limitspanne Einzahlung oder Abhebung Starter Intermediate Pro

Tageslimit Einzahlung 0 $100.000 $10.000.000+
Tägliches Limit Abhebung 0 $100,000 $10,000,000+
Monatliches Limit Einzahlung 0 $500.000 $100.000.000+
Monatliches Limit Abhebung 0 $500,000 $100,000,000+
Unterstützte Länder
Die Plattform akzeptiert Benutzer aus der ganzen Welt, mit registrierten Händlern aus über 170 Ländern.

Bei der Lektüre dieser Immediate Profit-Bewertung haben wir nur ein paar eingeschränkte Länder gefunden:

Afghanistan Iran Nordkorea
Kongo Irak Syrien
Kuba Libyen Tadschikistan

Rarest Pepe – „wichtigste NFT in der Kunstgeschichte“ – verkauft für 205 ETH

Mit mehr als 300 Millionen US-Dollar, die in diesem Jahr für NFTs ausgegeben wurden, ist es keine Überraschung, dass einer der seltensten Pepe-NFTs, „Homer Pepe“, gerade den Besitzer für 320.000 US-Dollar gewechselt hat.

Der seltenste Pepe von allen, „Homer Pepe“, wurde laut Eigentümer Peter Kell für 205 ETH (320.000 US-Dollar) verkauft

Die einzigartige Karte zeigt eine Verwandlung zwischen Simpsons Charakter Homer und dem berüchtigten Pepe The Frog.

Pepe ist ein Cartoon-Frosch, der vom Künstler Matt Furie kreiert wurde und unzählige Memes im Internet inspiriert hat, darunter Rare Pepes, eines der ersten Kunstexperimente zur Bitcoin Investor.

Die Homer Pepe ist eine benutzergenerierte Karte der Rare Pepe-Plattform für Sammlerstücke, die 2016 von Joe Looney entwickelt und 2018 beim Digital Art Festival der Rare Art Labs vorgestellt wurde. Die Karte wurde von Kell bei der ersten Live-Auktion für Blockchain-Kunst erworben für 38.500 US-Dollar – angeblich der höchste Preis für einen nicht fungiblen Token (NFT) zu dieser Zeit. Das Kunstwerk wurde kürzlich auch in der preisgekrönten Dokumentation „Feels Good Man“ des Sundance Film Festival gezeigt. Der offizielle Twitter-Account des Dokumentarfilms besagte, dass die Karte für mehr als die Kosten für den gesamten Film verkauft wurde.

Der neue Besitzer, TokenAngels , scheint Hunderte anderer NFTs in der Serie zu sammeln , und beeilte sich , den wertvollsten zu holen, nachdem die Nachricht bekannt wurde, dass er zu gewinnen war

„Ich musste schnell ein paar Punks verkaufen“, erklärte TokenAngels unter Bezugnahme auf CryptoPunks für Sammlerstücke. „Es war weit weniger als sie wert waren, aber es war so wichtig, die Mittel zusammenzubringen, um die Transaktion pünktlich durchzuführen!“ Joe Looney fungierte als Treuhänder für den Verkauf.

Der bekannte Künstler Matt Kane, der dieses Jahr in den Top 100 von Cointelegraph ausgezeichnet wurde, hatte zuvor ein Tribut-Kunstwerk für Homer Pepe geschaffen, und sein Tweet darüber machte darauf aufmerksam, dass Kell das Original verkaufen wollte.

Mentre il prezzo del Bitcoin sale improvvisamente

Mentre il prezzo del Bitcoin sale improvvisamente, ecco il caso di un valore totale del Bitcoin di 12 trilioni di dollari

Il bitcoin è improvvisamente salito più in alto questa settimana, superando di nuovo il livello di 40.000 dollari per bitcoin – con la criptovaluta „scherzo“ dogecoin che ha anche trovato un sostegno inaspettato da fonti sorprendenti.

Il prezzo del bitcoin, ora in crescita di quasi il 250% da ottobre, ha confuso molti che avevano avvertito che era pronto per una correzione immediata e ripida.

Ora, Scott Minerd, chief investment officer del gigante degli investimenti multimiliardario Guggenheim Partners, ha previsto che il bitcoin potrebbe salire fino a 600.000 dollari per bitcoin – un prezzo che renderebbe il valore Bitcoin Bank totale del bitcoin circa 12 trilioni di dollari.
PIÙ DA FORBESDati rivelano che Bitcoin potrebbe essere sul punto di diventare il nuovo GameStop dopo l’enorme picco dei prezzi

„Abbiamo guardato il bitcoin per quasi 10 anni, ma la dimensione del mercato non era abbastanza grande da giustificare il denaro istituzionale“, ha detto Minerd a Julia Chatterley della CNN questa settimana. „Quando la dimensione totale del mercato del bitcoin è diventata più grande, intorno ai 10.000 dollari [per bitcoin], ha iniziato a sembrare molto interessante“.

DI PIÙ PER TE

  • I dati rivelano che Bitcoin potrebbe essere sul punto di diventare il nuovo GameStop dopo l’enorme impennata dei prezzi
  • Dopo il massiccio boom del prezzo del Bitcoin, ecco perché febbraio potrebbe essere molto grande per il Bitcoin
  • Bitcoin è pronto per un enorme terremoto di prezzo da 4 miliardi di dollari questa settimana

Il prezzo del bitcoin è salito di circa il 250% da ottobre, salendo a oltre 40.000 dollari per bitcoin a gennaio e salendo sopra il livello psicologico di nuovo questo fine settimana. L’impetuoso rally del bitcoin è stato in gran parte attribuito agli investitori istituzionali che si scaldano alla criptovaluta e ai giganti dei pagamenti come PayPal PYPL -0,4% e Visa che aggiungono il loro supporto, anche se sono emersi i timori di una bolla.

„Le criptovalute sono entrate nel regno della rispettabilità e continueranno a diventare sempre più importanti nell’economia globale“, ha detto Minerd.

Altrove, altri hanno fatto eco alle previsioni rialziste di Minerd sul bitcoin, lodando la fornitura fissa di soli 21 milioni di gettoni bitcoin. L’amministratore delegato di One River Asset Management, Eric Peters, ha detto che crede che il bitcoin alla fine varrà più dell’oro, mettendo il suo valore a circa 500.000 dollari per bitcoin. Il valore totale del mercato mondiale dell’oro è attualmente collocato a circa 12 trilioni di dollari, con l’oro al prezzo di circa 1.800 dollari per oncia.

„[Le criptovalute] sono davvero interessanti nel senso che sono una nuova classe di attività del tutto“, ha detto Peters a Bloomberg la scorsa settimana, aggiungendo che „hanno alcune qualità uniche, parte delle quali assomigliano alle qualità che si trovano nell’oro, tranne che sono selvaggiamente sottovalutate rispetto all’oro“.

One River Asset Management detiene ora bitcoin per un valore „ben oltre“ 1 miliardo di dollari, secondo Peters.

„[Bitcoin è] diverso da qualsiasi asset che ho visto nel mondo, nel senso che non c’è una risposta dell’offerta al prezzo“, ha aggiunto Peters. „Se il bitcoin aumentasse di cinque volte il suo valore, o di 10 volte, o di 100 volte, non ci sarebbe più bitcoin prodotto. Non si può dire lo stesso di qualsiasi altro bene nel mondo“.

La capitalizzazione di mercato di Bitcoin – il valore totale di tutti i gettoni bitcoin esistenti – è salita oltre 700 miliardi di dollari, da meno di 200 miliardi di dollari in questo periodo dell’anno scorso. Il rapido aumento della capitalizzazione di mercato del bitcoin significa che il valore totale del bitcoin è ora superiore al gigante degli investimenti Berkshire Hathaway BRK.B -0,3% e al produttore di smartphone Samsung – con Facebook e Tesla solo leggermente più avanti.

„Abbiamo fatto un sacco di ricerche fondamentali, se si considera l’offerta di bitcoin rispetto all’offerta di oro nel mondo e qual è il valore totale dell’oro, se il bitcoin dovesse andare a quel tipo di numeri staremmo parlando di $ 400.000 a $ 600.000 per bitcoin“, ha detto Minerd. „Ora, non sto dicendo che alla fine ci arriveremo, ma questa è un’indicazione di quello che potrebbe essere un valore equo“.

Anthony Scaramucci dice che detenere Bitcoin è sicuro come possedere obbligazioni e oro

SkyBridge Capital di Scaramucci ha introdotto un nuovo fondo Bitcoin all’inizio di gennaio. Dice che il miglioramento delle infrastrutture e la regolamentazione hanno reso gli investimenti in BTC „sicuri come possedere obbligazioni e materie prime come l’oro“.

Ritiene che la proposta di valore di Bitcoin

Anthony Scaramucci, il capo di SkyBridge Capital ed ex direttore delle comunicazioni della Casa Bianca, ritiene che la proposta di valore di Bitcoin (BTC) si sia rafforzata significativamente ora che i governi hanno affrontato molti dei rischi associati al bene digitale.

In un articolo di opinione pubblicato sulla CNN, Scaramucci e il collega SkyBridge executive Brett Messing sostengono che Bitcoin è diventato una valida opzione per gli investitori a lungo termine che cercano rifugio dall’inflazione. Gli autori sostengono anche che detenere Immediate Edge è molto meno rischioso oggi rispetto a qualche anno fa, quando i regolamenti e le infrastrutture erano ancora poco sviluppati.

La crescita di Bitcoin ha „indotto il governo e le istituzioni a intervenire e affrontare molti dei rischi associati alla valuta digitale“, hanno scritto gli autori, riferendosi alla decisione dell’Ufficio del Controllore di valuta di autorizzare le banche a fornire servizi di criptovaluta.

Hanno continuato:

„[…] l’aumento dei regolamenti, il miglioramento delle infrastrutture e l’accesso alle istituzioni finanziarie – come Fidelity – che detengono il denaro degli investitori hanno reso gli investimenti in bitcoin sicuri come il possesso di obbligazioni e materie prime come l’oro, che sono anche utilizzati per bilanciare i portafogli“.

Lo SkyBridge Bitcoin Fund LP è stato lanciato

SkyBridge Capital ha fatto un grande splash il mese scorso, quando ha presentato una domanda alla U.S. Securities and Exchange Commission per lanciare un fondo hedge Bitcoin. Lo SkyBridge Bitcoin Fund LP è stato lanciato poche settimane dopo, con Fidelity che serve come custode e Ernst & Young che gestisce la revisione contabile.

SkyBridge ha investito in Bitcoin durante novembre e dicembre, permettendo di accumulare una grande posizione nel bene digitale prima del suo picco parabolico. Al momento del lancio del fondo, il 4 gennaio, SkyBridge ha dichiarato che la sua esposizione in BTC valeva circa 310 milioni di dollari.

Il capitale istituzionale è stato uno dei principali catalizzatori del rally del 300% di Bitcoin nel 2020, culminato in un nuovo massimo storico vicino a 42.000 dollari l’8 gennaio. I cosiddetti investitori smart money stanno iniziando a vedere il Bitcoin come una forma di oro digitale – uno con un potenziale molto più alto rispetto ai metalli preziosi.

Coinbase Awards Its First Round of Bitcoin Developer Grants

Coinbase ujawniła inauguracyjnych odbiorców swoich dotacji na rozwój Funduszu Wspólnotowego Kryptologicznego.

Po raz pierwszy ogłoszony w październiku, fundusz został utworzony w celu wspierania programistów Bitcoin w ich pracy nad projektami, które wspierają technologię kryptokurrency’s underlying.

Dwóch pierwszych deweloperów, João Barbosa i pseudonim developer 0xB10C, zostało wybranych przez radę doradczą funduszu, w skład której wchodzą profesor kryptografii ze Stanford Dan Boneh i deweloperzy Bitcoin Carla Kirk-Cohen, Anthony Towns, Amiti Uttarwar i Felix Weis.

Budowanie przyszłości Bitcoin’a

Coinbase powiedział 0xB10C, twórca mempool.observer, będzie pracował nad oprogramowaniem do wizualizacji widelca w sieci testowej Bitcoin’s Signet, narzędzie, które może być używane do monitorowania aktualizacji oprogramowania Bitcoin (i które może okazać się przydatne w świetle aktualizacji Bitcoin’s Taproot). Będą również nadal publikować badania i prace nad przeglądem kodu Bitcoin’a.

Barbosa, który dopiero niedawno stracił fundusze z firmy górniczej Bitmain, będzie pracować nad interfejsem użytkownika dla Bitcoin Core, który pozwoli jego użytkownikom na dostęp do zaawansowanych funkcji bez konieczności korzystania z wiersza poleceń – interfejs kodowania, który pozwala na rozmowę z komputerem, aby uczynić go do interakcji z aplikacjami w postaci linii tekstowych.

Dodatkowo, rada doradcza wybrała Barbosę, ponieważ „cenią sobie [jego] wcześniejszą pracę nad recenzją kodu i chcieli zapewnić mu możliwość kontynuowania jej w przyszłości“.

„Jestem bardzo szczęśliwy, że mogę regularnie uczestniczyć w projekcie“. Mam nadzieję, że będę w stanie sprostać temu zadaniu jeszcze przez rok“, powiedział Barbosa CoinDesk.

Finansowanie dewelopera Bitcoinów

Barbosa, wraz z kilkoma innymi deweloperami Bitcoinów, miała ostatnio odcięte fundusze od wydobycia Bitcoinów behemoth Bitmain.

Jak widać na przykładzie Barbosy skaczącego z jednej dotacji na drugą, praca open-source jest obarczona finansową niepewnością, a nawet najlepsi deweloperzy Bitcoinów mogą być finansowani za swoją pracę tylko częściowo lub wcale.

Przez większą część historii Bitcoin’a jego programiści pracowali jako wolontariusze aby utrzymać i ulepszać kod Bitcoin’a. Niektóre firmy, w tym Blockstream i Chaincode, między innymi, finansowały rozwój Bitcoin Core od przed 2017 r., ale to nie było do ostatniego razu Bitcoin w centrum uwagi, że inne firmy i organizacje zwiększyły swoje wysiłki, aby zrobićle out dotacji.

Jüngste Rallye von Bitcoin treibt Spot- und Terminhandelsaktivitäten auf ATH bei Binance

Bitcoin brach am 24. November über $19.000 aus und versetzte den Markt in einen euphorischen Zustand, wobei viele Investoren erwarten, dass die Top-Kryptowährung den ATH von 2017 von etwas unter $20.000 durchbrechen und überschreiten wird.

Die Daten verschiedener Börsen zeigen, dass Bitcoin nach dem Durchbrechen der 19.000 $-Marke auf Gemini 19.999 $, auf Coinbase 19.892 $, auf Binance 19.777 $, auf Bitfinex 19.891 $ und auf Kraken 19.660 $ erreichte.

Inmitten der unerbittlichen Rallye sind die Handelsaktivitäten auf Binance in die Höhe geschossen. Bitcoin hat sowohl beim Spot- als auch beim Bitcoin-Terminhandel an der nach Handelsvolumen größten Krypto-Börse der Welt neue Rekordhöhen erreicht.

Binance führend bei BTC-Spot- und Terminhandelsaktivitäten

Die von Larry Cermak von The Block zur Verfügung gestellten Daten zeigen, dass der Handel auf Binance ein höheres Niveau erreicht hat als bei der letzten größten BTC-Rallye zwischen Dezember 2017 und Januar 2018.

Dies deutet darauf hin, dass Bitcoin zwar in den letzten drei Jahren mehrere Preissprünge zu verzeichnen hatte, aber nie so nahe an die Aufnahme eines neuen ATH mit der aktuellen Rallye herankam, wie es jetzt der Fall ist.

Binance verzeichnet eine erhöhte Handelsaktivität, obwohl alle US-Händler eine 14-tägige Vorankündigung erhalten haben, alle Handelsaktivitäten auf der Plattform einzustellen. Der Anstieg der Handelsaktivitäten könnte mit einer Zunahme der Transaktionen verbunden sein, da die betroffenen Nutzer in großer Zahl dazu übergehen, alle ihre Gelder aus der Binance abzuziehen.

Diese Möglichkeit trägt jedoch nicht zu einer erhöhten Handelsaktivität bei den Binance-Futures an der Börse bei. Laut der On-Chain-Analyseplattform Glassnode hat das Interesse an Bitcoin-Futures an der Binance einen ATH von 1,17 Milliarden Dollar erreicht.

Laut Igor Igamberdiev, einem weiteren Forscher bei The Block, ist das offene Interesse an Futures in der vergangenen Woche stetig von etwa 700 Millionen Dollar gestiegen, parallel zum steigenden Interesse an Bitcoin auf Twitter.

„In der letzten Woche ist die Anzahl der Tweets, in denen Bitcoin erwähnt wird, um das 1,5-fache gestiegen. In Anbetracht des sich ATH nähernden Preises sollte dieses Wochenende heißer werden“.

Binance hält jetzt rund 25% des gesamten BTC-Terminmarktes

Der Bitcoin-Terminmarkt beläuft sich auf insgesamt 4,1 Milliarden Dollar, wobei Binance nun als größte Bitcoin-Terminbörse etwa ein Viertel der Gesamtsumme hält. Andere Märkte wie ByBit und BitMEX haben mit 1,1 Mrd. $ bzw. 700 Mio. $ beträchtliche Anteile.

Futures, insbesondere auf dem Kryptomarkt, sind gute Indikatoren für die Marktstimmung und Spekulationstrends. Marcus Swanepoel, CEO von Luno Global, sagte, dass der aktuelle Markt die allgemeine Stimmung über Bitcoin weltweit widerspiegelt.

„Dieser #Bitcoin-Bull-Run kommt nicht nur von Institutionen. Unsere (Einzelhandels-)Volumina in Südafrika, Malaysia, Nigeria und Indonesien verdreifachten sich alle im Vergleich zum letzten Monat und zu allen Zeit-Höchstständen. Die Verbraucher in den Schwellenländern stimmen mit ihrem Geld ab, und sie sind bereit für ein besseres Finanzsystem.

Bitcoin hat jedoch Anzeichen einer unbedeutenden Verlangsamung gezeigt, seit es 19.000 $ erreicht hat. Die Münze ist in den letzten 24 Stunden um 4,08% gefallen und wird bei 17.033 $ gehandelt.

Bitcoin aggiunge altri 500 dollari al suo prezzo crescente

Al momento in cui scrivo, bitcoin – il numero uno al mondo nella crittovaluta per limite di mercato – ha aggiunto altri 500 dollari al suo prezzo ed è ora scambiato per ben oltre 19.500 dollari. Questo è un nuovo massimo per la valuta considerando che l’asset ha trascorso gli ultimi giorni attraversando la stagnazione.

Picchi di Bitcoin di 500 dollari
Ad essere onesti, la moneta ha fatto bene a se stessa. Di recente ha superato per l’ennesima volta la soglia dei 19.000 dollari negli ultimi mesi e vi è rimasta per un breve periodo. Alla fine, però, questo è riuscito in un arco di tempo in cui il bitcoin ha perso più di 1.000 dollari sul suo prezzo ed è sceso da 19.000 dollari alla fascia bassa dei 18.000 dollari. Da lì, è sceso a circa 17.900 dollari prima di risalire nuovamente nella fascia alta dei 18.000 dollari e recuperare un po‘.

La buona notizia è che la moneta sembra essere tornata e pronta all’azione. Al momento della stampa, è a meno di 500 dollari dal raggiungere i 20.000 dollari. La valuta potrebbe farlo entro la fine dell’anno? Questo è ciò che molti analisti sperano, perché metterebbe Bitcoin su un nuovo gradino della scala finanziaria e lo collocherebbe più in alto di quanto non sia mai stato.

La moneta ha già battuto il suo precedente massimo storico nel dicembre del 2017. Questa incredibile impresa è stata compiuta solo poche settimane fa. La moneta è saltata oltre i 19.800 dollari e mancavano meno di 200 dollari per raggiungere i 20.000 dollari. Molti analisti erano convinti che il grande passo sarebbe avvenuto proprio in quel momento, anche se la moneta ha subito una sorta di correzione che l’ha fatta scendere di diverse centinaia di dollari e, in breve tempo, il bitcoin è tornato nella fascia bassa dei 19.000 dollari.

Ora, la moneta sembra essersi fatta strada nei tunnel finanziari ancora una volta. Questa volta potrebbe essere diverso? Il bitcoin raggiungerà i 20.000 dollari il giorno successivo o è in vista un altro calo per il principale bene digitale del mondo?

Rimanere su un binario rialzista

Il 2020 è stato probabilmente l’anno più folle della breve ma stellare storia di Bitcoin. L’asset ha iniziato a fare trading per poco più di 7.000 dollari. Da lì, l’asset è aumentato di circa 3.000 dollari in quattro brevi settimane per toccare un territorio a cinque cifre a metà febbraio. Sfortunatamente, le cose non erano destinate a durare molto di più, considerando che la pandemia di COVID avrebbe colpito i mercati finanziari mondiali il mese successivo. L’asset, come tutto il resto, è sceso ai minimi storici, vedendo un prezzo sotto i 4.000 dollari per un breve periodo.

Tuttavia, ci sono voluti solo due mesi prima che l’asset si riprendesse e si avvicinasse ai 9.000 dollari, il che ha portato ad argomentare che il bitcoin aveva in qualche modo guadagnato resilienza e maturità ed era destinato a colpire di nuovo contro tutte le barricate che si trovavano sulla sua strada. Da allora l’asset ha aggiunto più di 10.000 dollari al suo prezzo, e la valuta è in una corsa al rialzo costante da quando si prevede che durerà fino al 2021.

Warp Finance: Flash Loan Attack Pulls $ 8 Million From DeFi Platform

The popularity of flash loans has increased enormously recently. But not only conscientious investors, black sheep also make use of the concept. The relatively young DeFi platform Warp Finance had to find out about this.

The DeFi lending protocol Warp Finance has suffered a flash loan attack , according to its recent tweets . The loss of digital assets could therefore amount to as much as $ 8 million. Warp Finance is a new DeFi platform that was launched in early November. It enables its users to deposit liquidity provider (LP) tokens from other protocols and receive stablecoin loans in return.

In a Friday morning Twitter post, Warp Finance wrote:

The attacker was able to remove USD 7.7 million in stablecoins. Our team has a plan to recover approximately $ 5.5 million that is still in the security vault. After successful recovery, these are distributed to users who have suffered a loss.

The current attack follows a series of flash loans that exploited vulnerabilities in the Warp Finance protocol. The Bitcoin Evolution analysis portal DeFi Prime has also responded to the irregularities in the current casepointed out and linked to the suspicious transaction. For the time being, users shouldn’t put any more stablecoins in their depot, Warp Finance continues. They will work flat out to clear up the incident. To do this, white hat hackers investigate the suspicious transaction that made up the attack.

Flash loans are quite vulnerable to attacks

The co-founder of Marqet Exchange, Emiliano Bonassi , also analyzed the incident. He comes to the conclusion that the attacker applied for three ether loans (wrapped loans) via flash swaps to three different pools on Uniswap and two more on the dYdX trading platform. The funds were then used to mint WETH / DAI liquidity pool (LP) tokens. The attacker then used this as security on Warp Finance in order to lighten the USDC and DAI safes by a considerable amount.

This is a typical procedure with which attackers exploit the security gaps in DeFi protocols via a flash loan . The current example shows that smart contract checks, such as the one hacked for Warp, do not necessarily protect against them because they use the system’s architecture to their advantage.

The dangers posed by flash loans have not only been known since the most recent attacks, which prior to Warp Finance included bZX, Balancer, Origin Protocol, Akropolis and Harvest Finance. One possible solution could, for example, be to find dynamically adjustable transaction limits in case of doubt. This would at least limit the damage.