Einem Analysten zufolge könnte die Dominanz von Bitcoin Profit steigen

Der berühmte Analyst PlanB veröffentlichte ein interessantes Diagramm, das die vier Phasen der Marktdominanz von Bitcoin zeigt. Es scheint, dass er harte Zeiten für die Altmünzen voraussagt!

Einem Analysten zufolge könnte die Dominanz von Bitcoin Profit steigen

Die letzten Tage des Jahres 2019 stehen vor der Tür, und Analysten und Händler lassen das Publikum für die Bitcoin Profit Prognosen für 2020 begeistern. Die dritte Bitcoin Profit Halbierung und die wahrscheinliche Migration von Ethereum zu seinem Proof-of-Stake (PoS)-Konsens werden heiße Themen für die Bitcoin Profit Krypto-Community sein. Der renommierte Trader PlanB entschied sich, in dieser Welle zu surfen, indem er die dominierende Traktion von BTC zeigte.

Vier Stufen der Dominanz

In der historischen Grafik hat PlanB einen der wichtigsten Indikatoren für die Krypto-Welt offenbart – die Marktkapitalisierung von Bitcoin. Dieser Indikator zeigt das Verhältnis der Marktkapitalisierung von BTC zur Kapitalisierung aller anderen Kryptowährungen, die öffentlich durch die verfügbaren Dienste (4000+ Coins) verfolgt werden. Dies wird als Zeichen für eine vergleichende Nachfrage nach Altcoins und BTC verwendet.

Plan B zeigte die vier Phasen der Dominanz von BTC, in denen das Diagramm vertikal verschoben wird (die untere Linie zeigt 100% BTC-Marktdominanz). Die erste Phase, die vor April 2017 dauerte, zeigte, dass die Dominanz von BTC mehr als 90% betrug. Die zweite Phase (April-September 2017) zeigte, dass die Zahlen zwischen 70% und 90% lagen.

Die dritte und vierte Stufe wiederholten sich zweimal von September 2017 bis heute. In den ersten Tagen des Jahres 2018 lag der Indikator mit 35% auf einem Allzeittief. Nun ist die Grafik dabei, die zweite Stufe von BTC mit einer Dominanz von 70+% wieder zu betreten.

Bitcoin

Altcoin Vernichtung?

PlanB umgab sein Bild mit dem ironischen Hashtag #altcoinannililation. Daher interpretierte PlanB diese Traktion als schlechtes Zeichen für die Altmünzen. Es sollte auch erwähnt werden, dass einige Kommentatoren im offenen Thread von PlanB vorschlagen, dass der Vier-Stufen-Zyklus mit der vorherigen BTC-Halbierung vom 9. Juli 2016 gestartet wurde.

Darüber hinaus sehen wir, dass der hohe Preis von BTC mit der geringen Marktbeherrschung korreliert. Die Veröffentlichung von PlanB prognostiziert jedoch einen extrem rückläufigen Start in das Jahr 2020.

Vor kurzem behauptete BTC-Anwalt Tuur Demeester, dass der Preis von BTC noch einmal auf 5.000 Dollar fallen wird. Dieses Niveau wird durch die Kapitulation „schwacher“ Anleger vor der Long Bull Rallye erreicht werden.

Warten Sie noch immer darauf, dass sich BTC bewegt? Werden Sie es im Jahr 2020 beibehalten? Teilen Sie Ihre Geschäftsgeheimnisse auf Twitter!

Werden Sie Teil unseres Telegrammkanals, um noch schneller über Neuigkeiten informiert zu werden!